/ / Warum ist deine Haut plötzlich so empfindlich

Warum ist deine Haut plötzlich so empfindlich

empfindliche Haut

Du hast dein tägliches Regime unten pat: waschen, exfolieren, befeuchten, wiederholen. Warum ist dein Gesicht plötzlich rot und entzündet? Um das Problem zu beheben, empfiehlt der in New York City ansässige Dermatologe Joshua Zeichner, MD, die Abgabe Ihrer normalen Produkte für ein bisschen und beruhigende Aufflackern mit Vaseline oder Aquaphor. "Wenn das Problem nicht verbessert wird, besuchen Sie Ihren Dermatologen" er sagt: "Wenn du Verbesserungen siehst, fügst du Produkte zurück zu deinem Schema, eins alle paar Tage, um festzustellen, wer der Schuldige sein kann."

In der Zwischenzeit, hier sind einige Gründe, die Ihre Haut ausflippen könnte.

1. Du übergibst es mit dem Scrubbing
Exfoliating kann mehr Glow-y, weicher aussehende bringenHaut ... aber ein wenig geht ein langer Weg. "Während Peeling kann helfen, tote Zellen aus der Hautoberfläche zu entfernen, um einen helleren Teint zu geben, übertreiben kann es Risse in der äußeren Hautschicht verursachen", sagt Zeichner. "Das führt zu Entzündungen und Empfindlichkeit." Seien Sie sicher, dass Sie mit einer weichen, kreisförmigen Bewegung und nicht mit einem schrubbenden Peeling versehen. Folgen Sie mit Feuchtigkeitscreme, um die Haut zu beruhigen.

2. Du hast auch viel Retinol angewendet
Zur Bekämpfung von Falten, Linien und dunklen Flecken,retinol hat einige ernst gute qualitäten. Aber Zeichner erklärt, dass ein wenig ein langer Weg geht. "Denken Sie an die Verwendung von Retinol wie Training für einen Marathon", sagt er. "Du musst dich selbst Tempo machen, oder du wirst das Rennen nicht beenden." Mit ihm zu häufig, besonders in den ersten zwei bis vier Wochen der Behandlung, kann es mit Brennen, Stechen und Empfindlichkeit verbunden sein. "Beginne jeden zweiten Abend und gebe dich wie geduldig", sagt Zeichner.

3. Sie haben zu viele Produkte verwendet
Hautpflege ist eine Situation, wo mehr ist nichtautomatisch besser "Mit mehr als einem potenziell irritierenden Anti-Aging-Produkt kann man Ihre Haut empfindlich machen", sagt Zeichner. "Gemeinsame Täter gehören Salicyl und Glykolsäure." Bevor Sie ein neues Produkt zu Ihrem Lineup hinzufügen, stellen Sie sicher, dass Ihre Haut ist gut mit Ihrer regelmäßigen Routine. Dann mit Vorsicht vorgehen, beachten Sie, ob neue Produkte reizen Ihre Haut.

Schauen Sie sich diese Must-Know-Fakten über erwachsene Akne:

4. Sie übersprungen die Post-Dusche Feuchtigkeitscreme
Lotionen und Feuchtigkeitscremes können helfen, trocken zu verhindern,irritierte Haut, und Zeichner sagt, dass die beste Zeit, sie anzuwenden ist nach dem Schritt aus der Dusche. "Heißes Wasser kann die Haut von ätherischem Öl abstreifen, so dass es gegenüber der Umwelt empfindlich ist", sagt er. "Ersetzen Sie die Hydratation und reparieren Sie Ihre Hautbarriere, indem Sie eine Feuchtigkeitscreme mit Ceramiden nach dem Duschen anwenden."

5. Du benutzt den falschen Reiniger
Einige Seifen und Reinigungsmittel enthalten einen alkalischen pH-Wertdas kann hart sein auf der haut, stripping es von natürlichen ölen und lassen sie sich trocken oder gereizt. Überprüfen Sie Ihre Etiketten und vermeiden Sie Produkte mit Zutaten, die die Hautbarriere stören, wie Duftstoffe und Konservierungsstoffe. Zeichner empfiehlt Neutrogena Ultra Gentle Foaming Cleanser ($ 8, amazon.com), die mit hydrophob modifizierten Polymeren hergestellt wird, die verhindern, dass der Reiniger Irritationen verursacht.

6. Sie haben einen unbehandelten Hautzustand
Fühlen Sie sich wie Sie alles probiert haben und Ihre roten,empfindliche haut ist immer noch nicht rufen sie aufhört Zeichner empfiehlt einen Besuch bei deinem Dermatologen, um zu sehen, ob ein nicht diagnostizierter Hautzustand wie Rosacea die Ursache sein könnte.

"Rosacea ist eine Bedingung, die durch Gesichtsbehandlung gekennzeichnet istSpülung und Rötung, Brennen und Stechen, und Stöße und Eiter Pickel ", sagt er. "Genetisch ist die Haut empfindlicher für die Umwelt und überreagiert zu Auslösern wie scharfes Essen und Temperaturänderungen. Wenn Sie denken, dass Sie Rosacea haben, besuchen Sie Ihren Dermatologen, um die Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen. "

Beachten: