/ / 14 Kämpfe können nur Brunettes wirklich verstehen

14 Kämpfe können nur Brunettes wirklich verstehen

leighton meester und rachel bilson

Sein eine Brünette kann eine wirklich erstaunliche Sache sein. Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Sie Highlights machen, Ihre Wimpern sind immer offensichtlich, und es stellt sich heraus, dass Männer vielleicht Brünetten bevorzugen (Holla!). Aber trotz all der Oberseite des Seins eine Brünette Schönheit, gibt es PLENTY von Downsides.

Hier sind die dunklen (LOL) Realitäten, die nur Brünetten wissen:

1. Es ist und für immer wird eine sichtbare Haarspur in deinem Gefolge sein. Vergessen Sie, Ihren Badezimmerboden zu reinigen. Es wird nur zwei Minuten später mit Haaren bedeckt. Sicher, Blondinen vergossen - aber deine Schlösser zeichnen sich gegen diese weiße Fliese wie whoa.

2. Ihr Körperhaar ist dunkel AF. Ungeachted der Menge von Körperhaaren, die du hast, wird jedes bisschen auftauchen. Das macht Sommerzeit auf der Erde, weil du fast jeden Tag rasieren musst.

3. Sonnige Tage leuchten deinen Kopf auf Feuer.Ihre dunklen Schlösser ziehen die Sonne an wie T-Swift zieht schlechte Jungs an. Nicht nur, das lässt Sie nicht heiß und belästigt (wörtlich), wird es auch wahrscheinlich geben Sie Ihren Teil ein Sonnenbrand.

4. Und wenn deine Kopfhaut verbrannt wird, wird es schälen und jeder wird es sehen. Gleiches gilt für wenn du Schuppen hast.

5. Apropos Dinge, die jeder sehen kann: Hallo, trockenes Shampoo. Sachen trockenes Shampoo machen Sie aussehen wie: Cruella de Vil, Marie Antoinette, Ihre Oma. Sachen trockenes Shampoo lässt dich nicht so aussehen: jemand mit sauberem, normalfarbenem Haar.

6. Deine grau / weißen Haare sind im Gesicht. Nicht nur sind diese bösen Jungs schockierend gegen deine Schokoladenstränge, sie sind oft eine andere Textur, also buchstäblich raus.

7. Aber niemand wird deine Zöpfe sehen. Vergessen Sie, dass fancy Haare Pinterest Board Sie kultiviert haben. Niemand wird in der Lage sein, Ihre Insta-würdigen Zöpfe in Fotos zu sehen, egal wie viele Filter Sie anwenden.

8. Färben Sie Ihr Haar beiläufig ist nicht eine Sache. Während alle deine Freunde versuchen, Spaß Pastellfarben, fragen Sie sich, wenn jemand bemerkt, die leichte lila Tönung Sie haben, dass Sie irgendwie sehen können ... in der Sonne.

9. Wenn du deine Haare färbst, wird es dich wahrscheinlich ruinieren. Dunkles Haarfeuerzeug zu machen braucht einen großen Schritt: bleichen. Und wenn du nicht das Haarteam eines Kardashian hast, wird dieser Shizz dein Haar aufreißen. Plus, sagen RIP auf Ihr Bankkonto, weil mehrere Sitzungen und Follow-ups nicht billig kommen.

10. Und die Wurzeln. Wenn Sie sich entscheiden, zu färben, kommen die Wurzeln dunkler als Mein blauer Valentinstag. Und wenn du versuchst, sie herauszuholen? Noch schrecklicher schmerzhaft. Es sei denn, du bist in diesen Blick.

11. Menschen mit hellen Haaren versuchen immer, dass deine Haare schwarz sind. NEE. Es ist dunkelbraun.

12. Sie fühlen den Druck, Bronze zu sein. TBH, Blondinen und Rothaarige können das ganze Jahr über blasse Haut fangen und sehen makellos aus. Leider ist für viele Brünetten, je mehr Kontrast zwischen deinem dunklen Haar und der hellen Haut, desto mehr Dämmerung- die Situation wird.

13. Manche Leute gehen davon aus, dass du langweilig bist. Das sind die gleichen Leute, die alle annehmen, die Brille tragen, ist schlau. Nachrichtenblitz: Leute mit Brille können ditzy sein und Brünetten können aufregend und scharf sein.

14. Es kann fühlen, wie Sie sich ein wenig zu viel mischen. Brunettes machen 97 Prozent der Welt ausBevölkerung, nach einem Papier von der Universität von Pennsylvania. Also lasst uns es sehen - unsere Haarfarbe ist nicht gerade "einzigartig". Aber denk daran so: Vielleicht ist es so, was dir geholfen hat, deine funkelnde Persönlichkeit zu entwickeln.

Alle Gifs mit freundlicher Genehmigung von GIPHY.

Beachten: