/ / Ihre emotionale Gesundheit: Schauen Sie in Ihrem Schrank

Deine emotionale Gesundheit: Schau in deinem Schrank





Um jemanden zu schälen, sagt er, um sie zu behaltenihre Kleider an - und nehmen Sie einen Blick in ihren Schrank. Hunger (oder in Haufen auf dem Boden liegen) sind unsere Gefühle, Ziele, Träume und Ängste. Unsere Kleidung Entscheidungen können eine Geschichte erzählen, sagt Psychologe Jennifer Baumgartner, Psy.D., Autor von Du bist was du trägst. "Oft, Shopping-Süchte oder KleiderschrankFurcht, zum Beispiel sind Symptome tieferer innerer Fragen ", sagt sie, aber egal wie unordentlich (buchstäblich) oder kompliziert Ihre Beziehung zu Ihrem Schrank, wie jede Flamme, Fling oder Freundschaft, kann es immer verbessert werden wie man durch fünf gemeinsame Garderoben-Hang-ups zu arbeiten.


1 Du drehst zwischen schwarz, weiß und beige. Und manchmal grau

Die Diagnose: Dies kann die Angst vor der Einnahme von Risiken widerspiegelnSie hoffen, in den Hintergrund zu verblassen oder sich mit der Menge zu vermischen. "Es ist einfacher, einen Modefehler beim Tragen kühner Farben zu machen, so dass viele Frauen an den Neutralen festhalten, aus Angst, kritisiert zu werden oder unerwünschte Aufmerksamkeit auf ihren Körper zu bringen ", sagt Psychologe Vivian Diller, Ph.D.





Die Rx: Wenn Sie schwarz bevorzugen, beginnen Sie mit weicherer Holzkohle oderMarine, Farben, die eigentlich schmeichelhafter sind. Dann fügen Sie einen kleinen Splash von Helligkeit über ein T-Stück oder Schuhe. Noch vorsichtig "Farben, die rot und blau in ihnen sind, wie fuchsia und coral, neigen dazu, auf allen Hauttönen gut aussehen zu können", sagt Stylistin Clinton Kelly, Cohost of TLC "s Was man nicht tragen darf und ABC "s Der Chew.


2 Sie haben Dutzende von Cocktailkleidern. . .und zwei Arbeitsplatten.

Die Diagnose: Sie kaufen für Ihr Fantasy-Leben, im Gegensatz zu denman lebt Montag bis Freitag. "Sehr selten sehen Frauen ihr Leben in Kategorien von Mode-Datum-Nacht Jenny, Arbeit Jenny, spielen Jenny-und Shop entsprechend", sagt Baumgartner. "Aber es ist wichtig zu erkennen, wie viel Zeit du in jedem Modus verbringst."


Die Rx: "Für jeden Gegenstand, fragen Sie sich, Habe ich zwei Sachen, die ich damit tragen könnte, und geht es mit zwei Aspekten meines Lebens? " sagt Kelly. Gute Investitionen sind Stücke, die in vielen Einstellungen getragen werden können, wie ein Wickelkleid (perfekt im Büro oder Party, sagt Amy E. Goodman, Autor von Tragen Sie das, Toss das!).


3 Ihr Schrank ist mit Verkaufsposten gefüllt, die noch die Tags haben.

Die Diagnose: Sie können versuchen, eine Leere in Ihrem persönlichen zu füllenDas Leben mit dem Instant-High, das aus Geld ausgegeben wird, oder du einfach nicht "s erreichen Sättigung, wenn du einkaufst." Überladen auf Verkauf Artikel, die Sie nicht lieben ist wie mit fünf fettfreien Cookies statt einer der realen Sache " sagt Baumgartner.


Die Rx: Wenn die Einkäufe drängen, treffen Sie einen Freund fürKaffee oder nehmen Sie eine Turnhalle Klasse - die Notwendigkeit für eine neue Bluse kann passieren. Lassen Sie Ihre Kreditkarten zu Hause und legen Sie alles, was Sie wollen, auf Halten; Du gehst nur für Gegenstände zurück, die du liebst. Endlich: Der Wert eines Kaufs hängt mehr davon ab, wie viel du ihn als den Preis tragst. 20 Dollar ist ein größerer Abfall als $ 200, wenn dieser Rock niemals Körper Zeit bekommt.


4 Sie können "t tragen, um Ihre High School Varsity Jacke, Ihre Ex" s Sweatshirt, und die Skinny Jeans, die drei Größen zu klein sind graben.

Die Diagnose: Sie können sich an Erinnerungen klammern, wer Sie einmal waren, wo Sie gewesen sind oder wie Sie so aussahen, sagt Diller, Autor von Face It: Was für echte Frauen fühlen, wie sie sich verändert. Horten Mementos aus fehlgeschlagenen Beziehungen oder fünf Paar Hosen, die Sie niemals wieder fit machen können, können Sie sich mürrisch fühlen und Sie davon abhalten, neue Anstrengungen zu machen, sagt sie.


Die Rx: Denken Sie daran, dass Ihre Kleidung aren "t Symbole von IhremErlebnisse (die Person, die Sie haben, ist dumm), dann erlauben Sie sich eine mittelgroße Leinenbox für besondere Gegenstände, sagt Goodman, um Ihre Duds einmal oder zweimal im Jahr neu zu bewerten. Dinge, die nicht perfekt in einen von drei passen Pfähle, sagt Kelly: zu eng, viel zu groß und lose. Die ersten beiden gehen zu Wohltätigkeits- oder Konsignationsgeschäften und die dritte zu einem Schneider.


5 Sie können die Kleider sehen, die Sie haben, weil Ihr Schrank so unübersichtlich ist.

Die Diagnose: Manche Leute mögen sich mit Sachen umgeben, die sie trösten (viele Kleider und Erinnerungen), aber das kann tatsächlich den entgegengesetzten Effekt haben. Desorganisation ist nicht tröstlich, sagt Diller.


Die Rx: Getrennte Kleidung nach Art (halten Pullover zusammen,Hosen zusammen, und so weiter). Wenn Sie sich ehrgeizig fühlen, organisieren Sie sich in dieser Kategorie mit einer Farbe. Denken Sie vertikal, um das Beste aus Ihrem Platz zu machen: "Stapeln von Regalen oder Boxen sind für Schuhe und Pullover groß und hängende Schmuckstücke sehen schön an der Wand aus", sagt Goodman um alles zu bekommen, was außerhalb der Saison ist (wie unter dem Bett).


BILLIGE NERVENKITZEL

Keine Notwendigkeit zu gehen brach, um Ihre Garderobe aufzutragen. Finden Sie teuer aussehende Sachen für weniger in ein paar Schlüsselstellen.


Konsignationsgeschäfte
Jetzt online und einfacher als je zuvor. Ergebnis der letzten Saison "s Must-Haves für einen Bruchteil der Kosten bei ShopeDropoff.com, ThreadFlip.com und ReFashioner.com


Designer-Newsletter
Melden Sie sich mit großen Namen wie Tibi und Steven Alan, und Sie "ll oft bekommen erste Pick bei ihrem Online-Beispiel Umsatz.


Massenmarktimporte
Stores, die ihren Start ins Ausland, wie Zara (Spanien) und Joe Fresh (Kanada), verkaufen rechtzeitig, Runway-inspiriert Blick auf super-erschwingliche Preise.


Designer Kapselsammlungen
Im November finden Sie schlanke Kleider, Röcke und mehr von Narciso Rodriguez, beginnend bei $ 30, bei Kohl "s. Maison Martin Margiela" s Linie für H & M Hits Läden am 15. November.


Bist du dabei? Nehmen Sie die WH-Mode-Herausforderung!

Spenden Kleider für wohltätige Zwecke ist gut für dieSeele - und das Ego (kein Wunsch mehr - ich - waren-noch-die-Erinnerungen!). Gib 10 fehlerhafte Gegenstände ab, und für die Jeans kannst du einfach nur tauschen, nimm unser Training auf Seite 63. Heck, fang eine Spendebewegung auf Facebook an!

Beachten: