/ / Hier ist, was passiert, um Ihre Vagina während einer trockenen Zauber

Hier ist, was passiert, um Ihre Vagina während eines trockenen Zauber



Vagina Probleme



Dieser Artikel wurde von Judy McGuire geschrieben und von unseren Partnern bei Verhütung.


Die Vorteile eines gesunden, glücklichen Sexuallebens sindunzählige: Neben dem Spaß macht regelmäßiger (guter) Sex Ihr Immunsystem, schneidet Ihren Stress ab, senkt den Blutdruck und reduziert das Risiko eines Herzinfarkts. Oh, und wenn Sie Orgasmus, ein Hormon namens Oxytocin - das "Kuschel-Hormon" -Floods Ihren Körper mit einem Rauschen der Glückseligkeit, ein Lächeln auf Ihr Gesicht und hilft Ihnen Bindung mit Ihrem Partner.





Aber nicht jede Frau hat die Möglichkeit, eine zu habenaktives, glückliches Sexleben. Ob es sich um freiwilliges Zölibat aus spirituellen oder religiösen Gründen, das Fehlen eines geeigneten Partners oder eine Dämpfung des Wunsches aufgrund einer Reihe von Faktoren, die meisten von uns wird durch eine Art von trockenen Zauber in unserem Leben gehen. Also, was passiert mit deiner Vagina, wenn du nicht habe Sex? (Schauen, um die Kontrolle über Ihre Gesundheit zurückzugeben? Prävention hat intelligente Antworten - erhalten Sie 2 KOSTENLOS Geschenke, wenn Sie heute abonnieren.)


1. Ihr nächster Romp könnte verletzt werden


Ob du zum ersten Mal Sex hastoder das erste Mal in einer langen Zeit, können Sie erwarten, einige Unannehmlichkeiten. Die häufigste Nebenwirkung einer verlängerten Zölibatstrecke ist ein schmerzhafter Geschlechtsverkehr, sagt Brett Worly, M.D., ein Ob-Gyn am Ohio State University Wexner Medical Center. So wie es dir weh tut, wenn du nach einem langen Stuhl von Couch-Kartoffeln gehst, kannst du irgendwelche Schmerzen, die einen trockenen Zauber entlasten, fühlen, "weil deine Muskeln nicht daran gewöhnt sind, Sex zu haben".


Das Risiko ist noch größer, wenn Ihr Zölibataufgetreten wegen etwas Unangenehmes, wie eine hässliche Trennung. "Psychologische Fragen, die auf den Kopf einer Person abwägen, können auch Schmerzen verursachen", sagt Worly. Die Heilung: Schmierung (die Flasche Art ist in Ordnung, wenn Sie nicht genug produzieren auf eigene Faust), Vorspiel und Kommunikation sind zwingend erforderlich. Worly rät den Paaren, langsam zu beginnen, um sicherzustellen, dass es keine Schmerzen gibt und dass es sich gut anfühlt. Und wenn es anfängt zu schmerzen, hör auf. Versuchen Sie es noch einmal, mit noch mehr Vorspiel und Schmieröl. Sex ist kein Schmerz / kein Gewinn.


2. Deine Dame Bits kann auf Lockdown gehen


Zum Glück, auch wenn eine Frau noch keinen Sex hatte,Die meisten vaginalen Schmerzen sind flüchtig und können mit einer stetigen Anwendung von Geduld, Vorspiel und Schmierung "geheilt" werden. Aber in manchen Fällen werden die Vaginalmuskeln so kontrahiert, dass die Penetration - auch von einem Tampon oder Finger - unmöglich ist. Diese Bedingung heißt Vaginismus. Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum es auftritt; manchmal passiert es nach Vergewaltigung oder Missbrauch, aber es kann auch zufällig sein.


Wenn dies passiert, erhalten Sie sofort Hilfe. "Ich empfehle, einen Gynäkologen zu sehen, um eine Diagnose und eine Empfehlung für einen Beckenboden Physiotherapeut zu bekommen", sagt Sex-Therapeut Holly Richmond, Ph.D. Sie sagt, dass der Beckenboden-Physiotherapeut Sie durch eine Reihe von sanften setzen wird Übungen und verschreibe eine Reihe von Dilatoren zu setzen, allmählich zunehmende Größe. "


3. Ihr Sex Drive Dips


Während ein Mangel an Lust mag wie ein Segen in der Mitte eines trockenen Zauberspruchs, verlieren Sie auch alle gesundheitlichen Vorteile, die Sex bietet.


Um Ihren Mojo wieder in Betrieb zu nehmen, schreibt Richmond eine regelmäßige Masturbation. "Orgasmen sind nur gut," Sie sagt. "Von dir selbst oder mit einem Partner - dein Körper wird dir für alle Endorphine danken." Ein zusätzlicher Bonus: Regelmäßige Masturbation macht dich besser im Bett. "Leute, die bequem masturbieren neigen dazu, mehr nachdenklich und geben Liebhaber", sagt Richmond.


4. Ihr Hooha kann sich im Alter verschlechtern


Sex könnte so aussehen, als wäre es wenigerwichtig, sobald du aus deinem Kind geblieben bist, aber das ist nicht der Fall. Die Menge an Östrogen eine Frau produziert Tropfen in den Wechseljahren, und die Vagina und Vulva haben mehr Östrogen-Rezeptoren als jeder andere Teil des Körpers, sagt Barb DePree, M.D. ob-gyn. Da ein inaktives Sexualleben die vaginale Atrophie auslösen kann, was bedeutet, dass die Wände der Vagina ausgetrocknet sind, werden sie dünn und sind eher geneigt zu reißen, sie verwenden es oder verlieren sie für postmenopausale Frauen.


DePree empfiehlt, dass Frauen, die keine habenPartner-Praxis Selbst-Liebe auf der regelmäßigen. Und wenn es einen Partner im Bild gibt, kommst du beschäftigt. Wie viel Sex ist genug? "Ich habe einen 75-jährigen Patient, der zwei- oder dreimal pro Woche Sex hat", sagt DePree.


Ihre Meilenzahl kann variieren.



Beachten: