/ / Wie ich weiß, dass der Gorilla-Vorfall mit jeder Mama geschehen konnte

Wie ich den Gorilla-Vorfall kenne, könnte mit jeder Mama geschehen

gorilla und baby

Es sei denn, du warst auf dem Mars für dieIn wenigen Tagen, Sie wissen, dass ein Gorilla wurde erschossen und getötet im Cincinnati Zoo am Samstag nach einem 3-jährigen Jungen schlüpfte in sein Gehäuse. Unglücklicherweise ist in der Folge eine Menge Hitze auf die Mamma des Jungen, Michelle Gregg, gelandet, mit Kritikern, dass sie einen näheren Blick auf ihren Sohn haben sollte. Aber hören Sie - können wir alle auf diese Frau aufmachen?

Ich bin bereit zu wetten, dass sie schon traumatisiert istgenug, was passiert ist, ohne sich mit der öffentlichen Empörung auseinanderzusetzen, darunter eine Change.org-Petition, die von über 450.000 Menschen unterzeichnet wurde und eine Untersuchung über ihre "Nachlässigkeit" forderte. Michelle, eine Kindertagesstätte und Mutter von vier, kümmert sich um ihren Sohn. Sie kann in einem Augenzeugen-Video gehört werden, was Sachen sagt: "Oh Gott, bitte beschütze ihn", "Mommy ist hier genau richtig" und "Mama liebt dich." Und wer einen 3-Jährigen hat, weiß, dass sie sich in die Mühe machen können Situationen im Augenblick.

Es ist mir letztes Jahr passiert Während eines Ausfluges zum Strand begann mein Sohn Miles mit einem Hund zu spielen, der an uns vorbeiging. Ich bückte mich, um ein Spielzeug zu packen, während ich mit dem Besitzer des Hundes sprach und plötzlich Miles im Wasser mit dem Hund sah und schnell sank. Ich habe es geschafft, ihn zu sprinten und ihn zu packen, bevor er ganz hineinging, aber war ich nicht mehr abgelenkt worden, hätte ich ihn vielleicht nicht untergehen lassen und ihn im Wasser verloren.

Er hatte noch nie versucht, ins Wasser zu gehenunbeaufsichtigt in der Vergangenheit, aber er tat etwas, das ich nie dachte, dass er tun würde - und er tat es direkt vor meinen Augen. Ich bin immer noch verfolgt von dem, was passiert sein könnte.

Ununterbrochenes Logo

Ich habe immer wieder gesehen, wie etwas los ist. Mein damals 3-jähriger Neffe schlug einmal seinen Autositz aus, schlüpfte aus dem Wagen und fing an, über einen Parkplatz direkt vor meiner Schwester zu laufen, weil er ein Spielzeug in einem Laden wollte, den sie gerade verlassen hatten. Ich habe auch gesehen, Kinder katapultieren sich aus Einkaufswagen und springen über Zäune in heißen Streben nach verschiedenen Dingen. Kinder machen verrückte Dinge, wenn sie etwas wollen, ob es ein Hund, ein Spielzeug oder ein Gorilla ist.

Melden Sie sich für den neuen Newsletter von Women's Health an. So ist dies passiert, um die Tagestrends und Gesundheitsstudien zu bekommen.

Leider, in Michelles Fall, geschah es sehr, sehr öffentlich.

Könnte Michelle ihren Sohn mehr seheneng? Na sicher. Er schaffte es, unter einer Schiene, durch Drähte und über eine Grabenmauer in einer kurzen Zeitspanne zu gehen, die ziemlich verdammt beeindruckend ist. Niemand argumentiert diese Tatsache.

Das heißt, kleine Kinder sind schnell und hinterlistig, und ich bin bereit zu wetten, dass seine Mutter nicht glaube, dass er sein würde in einem Gorilla-Gehäuse Als sie bemerkte, dass er nicht direkt neben ihr war.

Aber die Eltern sind auch menschlich. Wir machen Fehler und manchmal können sie ernste Konsequenzen haben. Hier ist die Realität: Es hätte jedem passieren können. Und wenn es dir nicht passiert ist, könnte so etwas wie möglich in der Zukunft passieren. Es wird wahrscheinlich nicht mit einem Gorilla, aber es könnte sehr wahrscheinlich eine gefährliche Situation sein.

Vielleicht sollten die Leute das im Auge behalten, bevor sie es räumen, Michelle Gregg zu beurteilen.

Beachten: