/ / Freunde lass die Freunde nicht auf Feuer für Social Media Likes

Freunde Lass die Freunde nicht auf Feuer für Social Media Likes

Ein Mann beleuchtet ein Spiel

In der letzten Charge von scary und geradezu dummDinge, die Ihnen durch das Internet gebracht werden, gibt es jetzt eine "Feuer-Herausforderung", die um die dunklen Schatten der sozialen Medien schwimmt. Und es ist im Grunde das Gegenteil, einen Eimer Eis auf den Kopf zu gießen.

Diese neue "Herausforderung" beinhaltet, dass die Menschen sich in Brand bringen und (hoffentlich) die Flammen auslöschen, bevor sie verbrannt werden und im Krankenhaus enden. Was zum EFF ?!

Offensichtlich kommen die Leute ernst verletzt in ihrem Streben nach etwas zu holenVideos von ihren gefährlichen Shenanigans. Am Montag entschloss sich ein 12-jähriger Junge aus New York, Alkohol im Bad seines Hauses zu reiben und sich in Brand zu legen. Angeblich war der Plan, die Flammen in der Dusche auszulöschen, aber als er die Dusche nicht einschalten konnte, geriet er in die Straße und lief mit der oberen Hälfte seines Körpers in die Flamme. Die tragische Entscheidung ließ ihn mit überdurchschnittlichen Verbrennungen auf über 40 Prozent seines Körpers zurück.

Melden Sie sich für den neuen Newsletter von Women's Health an. So ist dies passiert, um die Tagestrends und Gesundheitsstudien zu bekommen.

Die Brandherausforderung ist offensichtlich verrückt gefährlich,und dient als Erinnerung, dass die Dinge rein im Namen des Verdienstes Social Media Street Cred ist in der Regel nicht wert (vor allem in diesem Fall). Also, wenn du eine Erinnerung brauchst: Freunde lassen die Freunde nicht leuchten, egal wie viele Aktien auf dem Spiel stehen.

Beachten: