/ / Dudes sind AirDropping Dick Pics

Dudes sind AirDropping Dick Pics

Cyber ​​blinkt

Was ist schlimmer als ein unerwünschter Penis Bild von einemDu hast gerade angefangen, mit OKCupid zu plaudern? Ein schlong selfie, der seine hässliche, oh Kopf, wenn Sie sich auf Ihr eigenes Geschäft auf dem Weg zum Büro.

Okay, sie sind beide schrecklich, aber schockierendneue Phänomen namens "Cyber ​​Blinken", in denen Männer verwenden Apples AirDrop-Funktion zu senden in der Nähe Frauen Schüsse von ihrem Trödel aus dem blauen, hat uns wie "COME. ON".

AirDrop ermöglicht es Menschen, drahtlos Fotos und Videos mit nahe gelegenen Apple-Nutzern zu teilen, und wenn Sie AirDrop auf "Everyone" (im Gegensatz zu "Contacts Only") eingestellt haben, jeder Schwanz mit einem iPhone oder iPad kann dir einen Schuss von seinem Stab schicken. Du weißt, weil Frauen nicht alltäglich sexuelle Belästigung ausgesetzt sind.

Ein neues Opfer teilte ihre Geschichte mit uns: "Ich war vor zwei Tagen auf dem Heimweg von der Arbeit, als mein Handy summte. Als ich nach unten schaute, war es eine AirDrop-Benachrichtigung", sagt Elizabeth, der in New York City lebt. "Das Foto war ein gezoomter Dick Pick. Ich habe nicht einmal bemerkt, dass jemand zu nahe bei mir oder meinem Handy kommt, also habe ich keine Ahnung, wer es hätte sein können."

Melden Sie sich für den neuen Newsletter von Women's Health an. So ist dies passiert, um die Tagestrends und Gesundheitsstudien zu bekommen.

Dick Witze beiseite, diese ungebetenen digitalenAngriffe haben das Potenzial, psychischen Schaden zu machen. Als ein "Cyber-Blitz" -Prinzip der BBC sagte, "fühlte ich mich verletzt, es war eine sehr unangenehme Sache, auf meinem Bildschirm gezwungen zu sein, ich war auch besorgt darüber, wer sonst ein Empfänger gewesen sein könnte, es könnte ein Kind gewesen sein, jemand anfälliger als ich. "

Elizabeth sagt, sie sei ähnlich erschüttert. "Meine erste Reaktion war, dass ich einfach aufhörte zu gehen, und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich sagte:" Was ist das! " sehr laut, ich habe einen Screenshot von der ganzen bizarren Situation gemacht und dann das Foto abgelehnt ", sagt sie.

Frustrierend gibt es nicht viel Strafverfolgungkann tun, um zu helfen, es sei denn, dass Sie das Bild speichern, entsprechend der BBC. Also, wenn Sie ein offensives Bild bekommen, betrachten Sie "akzeptieren" und bringen Sie Ihr Telefon an die Polizei zu sehen, ob sie helfen können, verfolgen Sie den Absender. Zwar gibt es kein Gesetz (noch), das speziell mit Cyber-Blitzen, Baring Ihre Genitalien in der Öffentlichkeit ist illegal in den meisten Staaten. Wir können diese Stacheln nicht davon abbringen!

Beachten: