/ / Diese 19-Jährige zeigte die Welt ihre Ileostomie-Tasche, um einen schönen Punkt zu machen

Dieser 19-Jährige zeigte die Welt ihre Ileostomie-Tasche, um einen schönen Punkt zu machen

Aimee, der eine Stomabeutel hat

In einer neuen Facebook-Post, 19-jährige AimeeRouski teilte, wie es ist, mit Morbus Crohn zu leben, komplett mit Bildern von ihren Narben und ileostomischen Beutel. Der Grund: "Ich sehe immer Körper Posi Beiträge für Gewicht, aber nicht viele für Behinderungen / unsichtbare Krankheiten", schrieb sie.

Der Teenager aus Liverpool, England, erklärte, dass sie die Tasche brauche, weil ihr Dickdarm, Dickdarm und Rektum infolge ihrer Krankheit entfernt wurden.

Morbus ist eine entzündliche Erkrankung derVerdauungstrakt. Niemand weiß sicher, was den lebenslangen Zustand auslöst, aber es beginnt typischerweise bei jüngeren Menschen im Alter zwischen 15 und 45 Jahren. Die Darmentzündung lässt Leidende mit Schmerzen, Bauchkrämpfen und Durchfall auf. Da Symptome kommen und gehen, und es gibt nicht einen Test, der die Bedingung diagnostizieren kann, kann es Monate - sogar Jahre dauern - um festzustellen, ob Sie die Krankheit haben.

Wie Aimee, bis zu 75 Prozent der mitMorbus Crohn wird eine Operation erfordern, die oft mit einer ileostomischen Tasche ausgestattet ist, um den Abfall nach der Crohn & Colitis Foundation of America zu verteilen. Wie Aimee darauf hinweist, können manche Leute die Tasche absetzen, aber sie begeistert andere Patienten mit dieser kraftvollen Botschaft: "Niemand wird es wissen, wenn du es ihnen nicht sagst", schrieb sie. "Leute, die wissen, werden dich immer noch lieben und dich immer noch schön finden. Deine Krankheit ist nichts zu schämen oder zu peinlich zu sein. "

Melden Sie sich für den neuen Newsletter von Women's Health an. So ist dies passiert, um die Tagestrends und Gesundheitsstudien zu bekommen.

Die Post wurde mehr als 5.000 Mal geteilt und hat mehr als 1.600 Kommentare. Wir fügen dieses zu der Mischung hinzu: Bravo, Mädchen.

Beachten: