/ / Was passiert deinem Körper (und Geist), wenn du die Pille beendest?

Was passiert deinem Körper (und Geist), wenn du die Pille beendest?

Antibabypillen

Die Pille ist wie die Schweizer Armee Messer der GeburtKontrolle: Es macht so viel mehr als du denkst. Orale Kontrazeptiva verhindern ungeplante Schwangerschaft, regeln Sie Ihren Zyklus, tonen Sie Menstruationskrämpfe, klären Sie Ihre Haut, und manchmal sogar Ihre Boobs größer.

Aber was solltest du erwarten, wenn du endlich aus der Pille gehst? Wir haben echte Frauen gebeten, uns zu erzählen, wie es war, wenn sie ihre Pakete packten.

Melissa F., 20, Louisiana
Melissa war drei Jahre lang auf der Pilleletztlich musste es losgehen, weil ihre Versicherung es nicht abdecken würde. "Ich habe angefangen, mehr Akne über meinen ganzen Körper zu bemerken", sagt sie von ihrem Post-Pill-Leben. Wenn du auf der Pille bist, dein Testosteronspiegel, der zu weniger Ausbrüchen führen kann, sagt Alyssa Dweck, M.D., ob-gyn und Co-Autor von V ist für die Vagina. Aber wenn du aufhörst, es zu nehmen, gehen diese Levelsback up wieder, so dass Ihre Akne könnte schlimmer werden, erklärt sie. Ein weiterer komischer Nebeneffekt: "Mein Sexualtrieb ist immer größer und verringert, wenn es wollte", sagt Melissa. "Es ist so, als wäre alles aus dem Gleichgewicht." Laut einer Studie, die in der Zeitschrift für Sexualmedizin, Frauen, die hormonale Geburtenkontrolle nehmen könnenerlebe einen tiefer Sexualtrieb und mehr Unbehagen beim Sex, dank dem Testosteron. Infolgedessen berichten einige Frauen, einen höheren Geschlecht zu haben, wenn sie von der Pille weggehen.

"Als ich aufhörte, die Pille zu nehmen, wurde meine Periode sehr unregelmäßig."

Connor D., 23, Virginia
Die Pille half Connor, Symptome zu verursachenprämenstruelle dysphorische Störung (PMDD), eine Bedingung, die Depression, Reizbarkeit und Spannung vor der Menstruation verursacht. Aber nach fünf Jahren auf oralen Kontrazeptiva, beschloss Connor zu stoppen. "Ich war in der Schule und traute mich nicht, mich daran zu erinnern, es jeden Tag zu nehmen, wenn mein Leben wenig zu keinem Routine hatte", sagt sie. "Ich habe auch angefangen, in der Mitte meines Zyklus eine Durchbruchsblutung zu erleben." Unglücklicherweise hat die Pille ihre PMDD-Symptome verschlechtert. "Meine PMDD kam mit voller Kraft zurück: extreme emotionale Veränderungen, unerklärliche Traurigkeit, Wut, Angst. Ich hatte nur eine gute Woche pro Monat. "(Nochmal merken Experten, dass irgendwelche Periodenprobleme, die du während der Pille hatte, in voller Kraft zurückkehren können, sobald du aufgehört hast, sagt Minkin.) Die eine nach oben: Sie verlässt sich nicht mehr Schmieröl beim Sex.

Kaely D., 28, Kalifornien
"Ich bin vor sechs Monaten aus der Pille gegangen,denn mein Mann und ich wollen eine Familie gründen ", sagt Kaely. "Aber ich wünschte, ich wäre vor Jahren gegangen. Ich liebe, wie ich mich ohne andere Hormone in meinem Körper fühle als meine eigenen. Meine Perioden sind ein wenig unregelmäßig und unvorhersehbar, aber das ist kein Deal Breaker für mich. "

Janie T., 35, Michigan
Nach 15 Jahren auf der Pille, entschied Janie sie neinlänger brauchte es "Ich bin jetzt Single und ich bestehe auf Kondomen, wenn ich mit jemandem schlafe, um Schwangerschaft und irgendwelche STDs zu verhindern, also warum sollte ich auch die Pille nehmen?", Sagt sie. "Aber das Verlassen einer Gewohnheit nach diesem langen ist rau. Es dauerte etwa ein Jahr für meine Perioden, um sich selbst zu regeln. Und das PMS ist jetzt schrecklich, wenn ich weg bin, aber das ist nichts ungewöhnliches für Frauen. Ich habe ein paar Pfund verloren und habe mit meinem Sexualtrieb zurückgekehrt. "Die Forschung zeigt, dass ein Drittel der Frauen, die aufhören, orale Kontrazeption zu nehmen, Gewicht verlieren, ein dritter Gewichtszunahme und ein dritter Aufenthalt genau das gleiche, sagt Dweck. Wenn die Skala geht, ist es wahrscheinlich Wassergewicht, da auf der Pille kann Wasserretention verursachen.

"Ich hatte nur eine gute Woche pro Monat."

Kathy H., 31, North Carolina
"Ich nehme neun Jahre Geburtenkontrolle Pillenununterbrochen ", sagt Kathy, der sie losging, als sie eine Familie gründen wollte. "Als ich aufhörte, die Pille zu nehmen, wurde meine Periode sehr unregelmäßig", sagt sie. Da die Pille Ihre Hormone reguliert, wird Ihre Periode wieder auf die Art und Weise zurückkehren, wie es einmal war, dass Sie es aufhören, sagt Mary Jane Minkin, M.D., klinischer Professor für Geburtshilfe und Gynäkologie an der Yale School of Medicine. Also, wenn Ihr nicht immer pünktlich jeden Monat kommt, solltest du erwarten, dass das wieder passiert ist. "Ich habe bemerkt, dass ich mich mental und körperlich besser fühlte", sagt Kathy, "ich fühlte mich nicht so träge, und ich hatte viel weniger Kopfschmerzen als ich es gemacht habe." (Eine Studie in der Zeitschrift veröffentlicht Neuorologie festgestellt, dass pochende Kopfschmerzen können eine Nebenwirkung von einigen Formen der hormonellen Geburtenkontrolle, aufgrund der steilen Tropfen in Östrogen.)

Geburtenkontrolle - ob es sich um eine orale Empfängnisverhütung handelt,Kondome oder eine IUD - ist für die Verhinderung ungeplanter Schwangerschaft unerlässlich. Besuchen Sie bedider.org für mehr Informationen über verschiedene Geburtenkontrolle Methoden und wie man sie bekommen.

Beachten: