/ / Brauchst du eigentlich deine Milz?

Brauchst du eigentlich deine Milz?

Milz und der Rest des Verdauungssystems

Sicher, du kennst den Unterschied zwischen deinemHammams und deine Gesichter, aber du bist wahrscheinlich nicht so kenntnisreich über die vielen Organe, die in deinem Körper verpackt sind. Fall in Punkt: die Milz. Es ist eine schwammige kleine Sache, die sich unter dem Brustkorb auf der linken Seite des Bauches befindet, der hilft, die Infektion abzuwehren, indem sie Ihr Blut sauber hält, sagt Rakhee Vaidya, M.D., ein Assistent Professor für Hämatologie und Onkologie mit Wake Forest Baptist Medical Center. Mit anderen Worten, es ist viel wichtiger als du denkst.

Lasst uns die Rückblenden in die High School Biologie Klasse, werden wir? Lesen Sie weiter, um sieben wichtige Fakten über Ihre Milz zu lernen.

1. Es hilft Filter Blut
Denken Sie an die Milz als das Immunsystem am bestenunterstützende Orgel "Seine Hauptaufgabe ist es, Blut zu filtern, und es filtert auch bestimmte Bakterien aus unserem Blutstrom", sagt Vaidya. Das Cashew-förmige Organ, das etwa die Größe einer Faust misst, löscht schlechte Bakterien, die Infektionen wie Lungenentzündung und Meningitis verursachen können.

2. Es ist nicht so entbehrlich wie die Ärzte einmal geglaubt
"Bis vor ein paar Jahren dachten wir, es war einvöllig vestigiale Orgel und das gab ihm nicht viel Gebrauch ", sagt Vaidya. "Jetzt wissen wir, dass es für die Milz Verwendung gibt." Eine relativ neue Entdeckung ist die Rolle der Milz bei der Herstellung von roten Blutkörperchen früh im Leben. "Wenn wir älter werden, wird diese Funktion durch das Knochenmark übernommen und die Milz nimmt einen Rücksitz, aber es spielt eine entscheidende Rolle bei der Immunität", sagt Vaidya. Eine 2009 Studie veröffentlicht in Wissenschaft fand die Milz speichert Zellen namens Monozyten, die in praktisch kommen, wenn Ihr Körper kämpft Infektion oder Reparatur von Gewebe.

3. Immer noch kannst du ohne es leben
Manche Menschen haben ihre Milz entfernt wegenein Unfall, eine Blutstörung oder ein blutbeeinflussender Krebs wie Leukämie. Zum Glück ist es nicht ein wesentliches Organ wie Herz oder Leber, und lebende Milz-frei ist machbar - so lange, wie Sie die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen treffen. Du musst nur Immunisierungen für die Bakterien erhalten, die die Milz gewöhnlich gegen, um gesund zu bleiben, sagt Vaidya. Ärzte empfehlen, die Pneumokokken-Impfstoff, die gegen Blutkreislauf-Infektionen, Lungenentzündung und Meningitis schützt, nachdem Ihre Milz entfernt ist, mit Booster-Aufnahmen alle drei bis fünf Jahre.

4. Eine vergrößerte Milz könnte andere gesundheitliche Probleme signalisieren
Die Milz wird problematisch, wenn sie wächstGröße. Das könnte ein Tipp, dass einige zugrunde liegende Problem geht, wie Mononukleose oder ein Blut Zustand wie Leukämie oder Lymphom. Eine vergrößerte Milz an und für sich könnte Sie auch in Gefahr bringen, da es anfällig für Bruch ist, sagt Vaidya. Das passiert in der Regel als Folge eines Unfalls oder eines intensiven Sport-Spiels und kann zu gefährlichen internen Blutungen führen.

5. Aber es ist schwer zu wissen, ob deine Milz zu groß ist
"Es kann nur gefunden werden, wenn du in einem Arzt bistBüro für eine Prüfung oder wenn Sie Scans aus einem anderen Grund haben und der Scan holt eine vergrößerte Milz ", sagt Vaidya. Das heißt, es gibt einige Hinweise, wie Schmerzen auf der linken Seite (das Ergebnis der Milz, die gegen den Magen drückt), unerklärter Gewichtsverlust, Quälen und Übelkeit. Nur wenn du scharfe stechende Schmerzen auf deiner linken Seite fühlst, solltest du es als Notfall betrachten. Ansonsten besuchen Sie Ihren Arzt für eine Grundauswertung.

6. Manche Leute haben einen Extra
Und das heißeste Accessoire der Saison ist ... eine Zubehör-Milz oder eine extra kleinere Milz, die viele Menschen haben. Eine Studie veröffentlicht in der Malaysisches Journal der Medizinischen Wissenschaften fand fast 20 Prozent der 334 KrankenhausPatienten, die sie sahen, haben ein und 40 Prozent der Menschen in dieser Gruppe haben mehr als zwei. Keine Sorge: Es wird keinen Einfluss auf Ihre Gesundheit, obwohl es für einen Tumor verwechselt werden kann.

7. Was hält deine Leber gesund schützt deine Milz, auch
Um deine Milz in Tip-Top-Form zu halten, nimm anvon den gleichen Praktiken, die Sie für eine gesunde Leber folgen würden: Trinken Sie Alkohol in Maßen, überschreiten Sie nicht Tylenol Dosen über das hinaus, was vorgeschrieben ist, und üben Sie sicheres Geschlecht, um gegen Hepatitis zu schützen, sagt Vaidya.

Beachten: