/ / 6 Schamhaar-Mythen Es ist Zeit, die Sie gestoppt glauben

6 Schamhaar-Mythen Es ist Zeit, die Sie gestoppt glauben

Schamhaar-Mythen

Nimm es deinen Zauberteppich an. Dein Busch Ihr glücklicher Weg. Es gibt viele Namen für Schamhaare und viele Gerüchte über deine Dame drapiert. Wir wandten uns an die Experten, um die Tatsache von der Fiktion zu trennen, wenn es um das Land geht.

Schamhaar-Mythen

Wirklichkeit: Eigentlich ganz im Gegenteil. Schamhaare fungieren als Nährboden für Bakterien. "Es gibt keine Frage, dass das Haar haarfrei ist in diesem Bereich ist einfacher wegen der Tatsache, dass die Haare Bakterien bieten", sagt Wendy Askew, M.D., ein ob-gyn mit dem Institut für Frauengesundheit in San Antonio. Während Forscher haben nicht studiert Keime in Schamhaare speziell, Studien haben gezeigt, alarmierende Mengen an Bakterien in Enten-Dynastie-Style Bärte, sagt Askew.

Dennoch nehmen viele Frauen fälschlicherweise Schamhaare anschützt sie vor Genitalwarzen und STDs, die durch Haut-zu-Haut-Kontakt entstehen. "Schamhaare allein reicht nicht aus, um sich gegen STDs zu schützen", sagt Sejal Shah, M.D., ein New Yorker Dermatologe und RealSelf-Mitwirkender. In der Tat könnte es helfen, das Virus gedeihen. Eine chinesische Studie schloss HPV, das in den Schamhaaren eines Mannes vorhanden ist, könnte zu HPV-bezogenen Ausgaben in ihren weiblichen Partnern führen.

Schamhaar-Mythen

Wirklichkeit: Dieser variiert von Frau zu Frau. Viele denken, Schamhaar führt zu weniger Reibung zwischen den Blättern, macht sexy Zeit ein bisschen glatter. (Und Schamhaare helfen Kissen und schützen die Gegend, sagt Shah.) Aber einige Frauen bevorzugen die intensiveren fühlen, dass passieren, wenn sie

</ article>
Beachten:
2016-2017 sabrin97.org - Das Urheberrecht an dem Text, Fotos und Videomaterialien, die auf dieser Website veröffentlicht werden, gehört ihren rechtmäßigen Eigentümern.