/ / Dysfunktionale Uterusblutung

Dysfunktionale Uterusblutung

Was ist es?

Dysfunktionale Uterusblutung, auch genanntanovulatorische Blutungen, ist eine Blutung aus der Vagina, die von einer weiblichen Menstruationszyklus variiert.Der normale Zyklus wird durch Signale von Hormonen ausgelöst.Lysfunktionale Uterusblutung tritt auf, wenn die Zyklus "s hormonelle Signale ausgeschüttet werden. Dies kann alternierende Perioden beinhalten, die schwer und leicht sind, spotting oder unvorhersehbare kürzere und längere Zyklen.

Regelmäßige monatliche Menstruationszyklen spülen das endometriale Futter aus, das ist die blutangereicherte Gewebeschicht, die jeden Monat im Vorfeld einer möglichen Schwangerschaft im Uterus wächst.

Wenn der Eisprung nicht auftritt, können Perioden verzögert werden, wodurch das Futter dicker werden kann. Aus diesem Grund sind verzögerte Perioden oft schwer.

Leichtere Perioden oder Spotting zwischen Perioden könnenstellen eine endometriale Auskleidung dar, die instabil und undicht ist, entweder weil hormonelle Stufen es nicht angemessen unterstützen oder weil das Futter zu dick sein kann.

Andere Faktoren, die Blutungsmuster verändern können, sind:

  • Hormonale Anomalien (Schilddrüsenprobleme, erhöhte Prolaktin-Hormone)
  • Medikamente
  • Übermäßige Übung oder Gewichtsverlust
  • Fettleibigkeit
  • Stress oder Krankheit
  • Der Beginn der Menstruation in der Adoleszenz
Beachten: